Von Thünen Str. 5
Von Thünen Str. 5

Herzlich Willkommen

Als Ev. Freikirche GNADE-pur möchten wir uns auf diesen Seiten vorstellen.

Eines aber ist jetzt schon klar: Interessanter ist doch ein echtes gegenüberstehen.

 

 

 

Jahreslosung 2020

 "Ich glaube, hilf meinem Unglauben"

Lord, I believe; help thou mine unbelief.

 Markusevangelium 9, 24

 

 

Hallo, 

 

Wir sind eine pfingstlich charismatische Freikirche und setzen uns aus Menschen verschiedener Generationen und sozialen Schichten zusammen.

Gemeinsam haben wir das Ziel, für Jesus zu leben, ihn zu verherrlichen und Gottes Liebe in Tat und Wort weiterzugeben.

Die Bibel gilt uns als verbindliche Grundlage für Glaube und Leben. Mitglied kann jeder werden, der eine persönliche Entscheidung für Jesus Christus als seinen Herrn und Retter getroffen hat. Die Mitgliedschaft in GNADEpur ist freiwillig und nicht notwendig, um am Gemeindeleben teilzunehmen. Ebenso gibt es bei uns keine festen Mitgliederbeiträge, alle unsere Gemeindearbeiten werden über freiwillige Spenden  getragen.

 

Warum der Name „Gnade pur“?

 

Gnade bedeutet so viel wie „unverdiente Gunst“. Gnade steht, wenn sie in der Bibel erwähnt wird, in allen Segenswünschen der neutestamentlichen Briefe an erster Stelle. Das verstehen wir gut. Gnade kommt unmittelbar aus dem Herzen unseres Gottes.

Gottes Gnade ist ein Geschenk. Sie kann weder bezahlt, noch erarbeitet werden, noch stellt sie Bedingungen. Gott hat uns seine Liebe bereits erwiesen durch das stellvertretende Opfer seines Sohnes Jesus Christus für uns alle. Wer dies erkennt und darauf vertraut, wird Gottes Liebe in seinem Leben ganz persönlich und praktisch erfahren! Das ist Gnade pur und das ist alles, was wir laut Evangelium benötigen (vgl. Joh.6;29/Apg.2;38/Eph. 2;8)) und worauf wir uns verlassen dürfen.

 

Diese gute Nachricht wollen wir auch mit unserem neuen Gemeindenamen deutlich zum Ausdruck bringen.

 

Gnade pur versus „Bund des Gesetzes“

 

 

Das alte Testament mit dem Gesetz und den zehn Geboten diente Gott dazu, den Menschen den Spiegel vorzuhalten. Sie sollten die Vergeblichkeit ihrer Versuche, sich Gott durch eigene moralische Anstrengungen oder religiöse Werke nähern zu können, erkennen und stattdessen auf die Botschaft der Gnade hören und dem versprochenen Retter Jesus vertrauen. Er ist das Ziel und das Ende des Gesetzes! (vgl. Röm.10;4/Gal,2;16/Gal.4;4)

 

Wir hoffen Ihre Neugierde wecken zu können und laden Sie herzlichst ein! Besuchen Sie unsere Veranstaltungen und machen Sie sich ein Bild von unserem Gemeindeleben und der erfrischenden Freude die Gott uns immer wieder schenkt.

 

Gottes reichen Segen und überfließende Gnade

Pastor

Thomas Justin

 

 

 

NEU!!  Achtung!!

 

ab 27.11.2019, jeden Mittwoch 18.30 Uhr

 

 

Jeder Mensch hat Fragen.

Und jeder Mensch sollte die Möglichkeit bekommen diese Fragen zu stellen, seine Meinung zu sagen und den Glauben zu entdecken. Also sein persönliches Abenteuer zu erleben.

Wir starten eine Reihe von Treffen, bei denen der christliche Glaube in entspannter Atmosphäre entdeckt werden kann.

Bei jedem Treffen werden Fragen rund um das Leben und den christlichen Glauben thematisiert. Die Inputs sind so gestaltet, dass im Anschluss spannende Gespräche entstehen.

Alle sind willkommen!

 

Essen

Egal, ob es eine gemütliche Mahlzeit bei Freunden am Küchentisch ist oder ein spontanes Treffen im Café bei einer Tasse Kaffee und einem Stück Kuchen: Essen bringt Menschen zusammen. Bei unseren Treffen ist das nicht anders. Die beste Art miteinander zu starten und sich gegenseitig kennen zu lernen.

 

Input

Die Inputs sind so gestaltet, dass sich daraus ein spannendes Gespräch entwickeln kann. Jeder Input ist ca. 10 bis 15 Minuten lang und wird entweder als Live-Vortrag gehalten oder als Video-Clip abgespielt. 

In den Inputs geht es um die großen Fragen des Lebens und des christlichen Glaubens. Themen sind z.B.: Wozu bin ich da? Hat das Leben mehr zu bieten? Wer ist Jesus? Wie kann ich Glauben? Wie führt mich Gott?

 

 

Wahrscheinlich der wichtigste Teil der Treffen. Hier ist der Ort um deine eigenen Gedanken und Fragen zum Thema in einer Gruppe zu diskutieren und Meinungen auszutauschen. Dabei ist keiner gezwungen, etwas zu sagen und es gibt (wirklich!) nichts, was du nicht sagen oder fragen darfst!

 

Es ist die Chance, von anderen zu hören und mit deiner eigenen Perspektive in einer ehrlichen, freundlichen und offenen Atmosphäre zum Gespräch beizutragen.

 

 

 

 

 

Einige Songvorschläge für Euch:

 

Gemeindebilder

Meine Bildergalerie